permanente Aufenthaltsgenehmigung

Freie Wahl des Aufenthaltes

Die 1. Säule der Freiheit ist – in unseren Augen – frei wählen zu können, wo man leben möchte.
Natürlich ist die Reisefreiheit (noch) ein Menschenrecht – aber das „Recht auf Eigentum“ war es bis zum ESM von 2009 auch. Das Menschenrecht auf „freie Meinungsäußerung“ ist ebenso mit dem „Durchsetzungsgesetz“ seit dem 1.10.2017  Makulatur. „Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen!“ und „Die Rente ist sicher!“. Glauben Sie’s?  Wenn die Reisefreiheit kippt, haben Sie ein Problem.

Eine *zusätzliche* Permanente Aufenthaltsgenehmigung ist der Dreh- und Angelpunkt für eine wirklich freie Wahl des Aufenthalts.

Die Freiheit jederzeit auswandern zu können – aber nicht zu müssen

Ziel ist, dass Sie kurzfristig und jeder Zeit die Koffer packen und sich, oder zumindest Ihre Familie aus der Schusslinie bringen können – aber nicht müssen. Ziel ist es auch, das Sie möglichst geordnet ankommen und in ein Alltagsleben finden.

Beim normalen Auswanderer ist die Frage ob und wohin er/sie auswandert klar: Der/die Auswanderer/in hat irgendwie immer schon von diesem oder jenem Land geträumt und wenn er/sie nun geht, ist das für das Umfeld auch keine Überraschung mehr. Die Situation ist aber bei den meisten Menschen anders. Im Grunde wollen wir, die normalen, disziplinierten, arbeitnehmenden oder arbeitgebenden Leistungsträger, ja gar nicht auswandern. Viele haben Verantwortung für Familie, die eigene Firma, im Beruf etc. haben ein intaktes Umfeld, und können und wollen nicht einfach so weg. Aber jetzt, wo wir hilflos mit ansehen, wie mit falscher Toleranz und Scheinhumanität unsere Demokratie einfach so in eine Diktatur umgewandelt wird, sollte man dafür sorgen, dass man ein Standbein, eine Option in einem anderen Land fernab der EU hat.

Die Frage drängt sich auf:

Wohin auswandern?

weltweit daheim beantwortet die Frage so: „Dahin, wo gerade Ruhe ist.“ Mit weltweit daheim geht das. Es geht noch nicht jetzt in der Anfangsphase, aber das Konzept ist genau auf diese Flexibilität ausgelegt: weltweit daheim bildet Einkaufsgemeinschaften für internationale Wohnanlagen. Die Investoren kaufen sich NICHT in eine spezielle Immobilie, in irgend einem speziellen Land ein, sondern investieren in ein weltweites Wohnrecht auf allen Anlagen von weltweit daheim – eben um ungebunden zu bleiben. Dazu mehr unter „Säule II: weltweit wohnen“.

Im Gegensatz zum klassischen Auswanderer ist es uns ziemlich egal, wo wir das zweite Aufenthaltsrecht haben – Hauptsache wir haben es. Der Vorteil entsteht – wie oben erwähnt – durch unser flexibles, weltweites Wohnkonzept. Dennoch: weltweit daheim muss irgendwo starten und sich auf ein Startland festlegen. Das haben wir auch getan.

Auf, in das Land mit den niedrigesten Einwanderungshürden

Weitere Details stehen unseren Mitgliedern auf den internen Seiten zu Verfügung.

Sie müssen sich anmelden um den restlichen Inhalt angezeigt zu bekommen. Bitte . Noch kein Mitglied? Noch kein Mitglied? Registriere dich hier!